nginious! Summer Gin

Bewertet mit 5.00 von 5 basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

49,90 

Für die Sommer-Edition von nginious! wurde ein komplett neues Rezept komponiert. Es besteht neben Wacholder und Heidelbeeren aus Pfirsichen, Jasminblüten, frischen Limetten, weissem Pfeffer sowie Rhabarber. Unschwer ist zu erkennen, dass diesen Gin fruchtig-florale Noten dominieren. Er ist etwas leichter als der nginious! Swiss Blended Gin, mit einer deutlich femininen Ausrichtung. Die bekannte Frische zeichnet auch diesen Gin aus.  Nur wenige Chargen des nginious Gins werden kurz vor Beginn der Sommermonate gebrannt und in die himmelblauen Flaschen abgefüllt. Der Inhalt? Erinnert an Obstbäume, zarte Sommerblüten und sanfte Bitteraromen. Jasminblüten und Rhabarber (Frucht wie Wurzel), Pfirsiche und Limetten, Heidelbeeren und Wacholder sowie weißer Pfeffer vereinen sich hier zu einem tollen Geschmackserlebnis, das auf die sonnige Leichtigkeit des Sommers perfekt zugeschnitten wurde. Sommerlich ist übrigens nicht nur der Gin, sondern auch unsere Servierempfehlung: die lieblichen Aromen des Gins harmonieren ganz besonders gut mit einem leichten Tonic wie Fever Trees Mediterranean Variante. Als Garnitur geben wir noch Basilikum Blätter und Pfirsichscheiben hinzu. Nicht nur die Auswahl der Botanicals war bei nginious eine große Sache, sondern auch die Herstellung selbst. Und so destillierte man die Zutaten separat in Gruppen, damit sich die Aromen auch so entfalten konnten, wie es vonnöten ist.

Seine Aromenvielfalt und Komplexität verdankt nginious! ausserdem der Tatsache, dass jede Charge nur in allerkleinsten Mengen (Small Batch) gebrannt wird. Die kleinsten Einzelchargen von maximal 100 Litern werden gebrannt und dann untereinander verschnitten. Mit dem kurzen Destillationsprozess von 3 bis 4 Stunden wird die Extraktion unerwünschter Nebenaromen vermieden. Bereits nach dem Verschneiden zeigt nginious! seine Komplexität und seinen Charakter. Um die richtige Harmonie zu entwickeln, braucht er allerdings noch mindestens 6-8 Wochen Ruhe, damit sich die einzelnen Teile ideal miteinander verbinden können. Die Destillation erfolgt in der unternehmenseigenen Brennerei in der Basler Aktienmühle.

Botanicals

Wacholder, Heidelbeeren, Pfirsich, frische Limetten, Jasminblüten, weisser Pfeffer, Rhabarberwurzeln und Rhabarber

Mazeration & Ruhezeit

Vorbereitung: Früchte werden von Hand schonend gestossen, kurze, intensive Einmaischung. Die Ruhezeit nach dem Blenden beträgt mindestens 6 Wochen.

Serviervorschlag

Im Weissweinglas mit mediterranem Tonic, Eis, Pfirsichscheibe und Basilikum

Flasche und Design

Oliver Ullrich kreierte für seine neuste Gin-Variante nicht nur ein komplett neues Rezept, sondern auch ein spezielles Retro-Design. Die Flasche wird umhüllt vom typischen Badekappen-Material aus den 70er und 80er Jahren. «Badekappen erinnern an Pool oder Strand und verkörpern den Sommer. Die ideale Aufmachung für den Summer Gin», erklärt Ullrich.

99 vorrätig (kann nachgeliefert werden)

Beschreibung

Für die Sommer-Edition von nginious! wurde ein komplett neues Rezept komponiert. Es besteht neben Wacholder und Heidelbeeren aus Pfirsichen, Jasminblüten, frischen Limetten, weissem Pfeffer sowie Rhabarber. Unschwer ist zu erkennen, dass diesen Gin fruchtig-florale Noten dominieren. Er ist etwas leichter als der nginious! Swiss Blended Gin, mit einer deutlich femininen Ausrichtung. Die bekannte Frische zeichnet auch diesen Gin aus.  Nur wenige Chargen des nginious Gins werden kurz vor Beginn der Sommermonate gebrannt und in die himmelblauen Flaschen abgefüllt. Der Inhalt? Erinnert an Obstbäume, zarte Sommerblüten und sanfte Bitteraromen. Jasminblüten und Rhabarber (Frucht wie Wurzel), Pfirsiche und Limetten, Heidelbeeren und Wacholder sowie weißer Pfeffer vereinen sich hier zu einem tollen Geschmackserlebnis, das auf die sonnige Leichtigkeit des Sommers perfekt zugeschnitten wurde. Sommerlich ist übrigens nicht nur der Gin, sondern auch unsere Servierempfehlung: die lieblichen Aromen des Gins harmonieren ganz besonders gut mit einem leichten Tonic wie Fever Trees Mediterranean Variante. Als Garnitur geben wir noch Basilikum Blätter und Pfirsichscheiben hinzu. Nicht nur die Auswahl der Botanicals war bei nginious eine große Sache, sondern auch die Herstellung selbst. Und so destillierte man die Zutaten separat in Gruppen, damit sich die Aromen auch so entfalten konnten, wie es vonnöten ist.

Seine Aromenvielfalt und Komplexität verdankt nginious! ausserdem der Tatsache, dass jede Charge nur in allerkleinsten Mengen (Small Batch) gebrannt wird. Die kleinsten Einzelchargen von maximal 100 Litern werden gebrannt und dann untereinander verschnitten. Mit dem kurzen Destillationsprozess von 3 bis 4 Stunden wird die Extraktion unerwünschter Nebenaromen vermieden. Bereits nach dem Verschneiden zeigt nginious! seine Komplexität und seinen Charakter. Um die richtige Harmonie zu entwickeln, braucht er allerdings noch mindestens 6-8 Wochen Ruhe, damit sich die einzelnen Teile ideal miteinander verbinden können. Die Destillation erfolgt in der unternehmenseigenen Brennerei in der Basler Aktienmühle.

Botanicals

Wacholder, Heidelbeeren, Pfirsich, frische Limetten, Jasminblüten, weisser Pfeffer, Rhabarberwurzeln und Rhabarber

Mazeration & Ruhezeit

Vorbereitung: Früchte werden von Hand schonend gestossen, kurze, intensive Einmaischung. Die Ruhezeit nach dem Blenden beträgt mindestens 6 Wochen.

Serviervorschlag

Im Weissweinglas mit mediterranem Tonic, Eis, Pfirsichscheibe und Basilikum

Flasche und Design

Oliver Ullrich kreierte für seine neuste Gin-Variante nicht nur ein komplett neues Rezept, sondern auch ein spezielles Retro-Design. Die Flasche wird umhüllt vom typischen Badekappen-Material aus den 70er und 80er Jahren. «Badekappen erinnern an Pool oder Strand und verkörpern den Sommer. Die ideale Aufmachung für den Summer Gin», erklärt Ullrich.

Preis pro Mengeneinheit (sog. Grundpreis)

99,80 €/l

Zusätzliche Information

Gewicht 1.4 kg
Größe 17 x 22 x 22 cm
Nettofüllmenge:

50cl

Alkoholgehalt (Alk.)

42% vol.

Botanicals

Wacholder, Berberitzen, Lorbeerfrüchte, Zitronen- und süsse Orangenschalen, frische Grapefruit, Kardamom, Heublumen, Rotkleeblüten, Goldmelisse, Verveine, Ysop, Kamille, schwarze Johannisbeerblätter, Iriswurzel, Silberdistelwurzel,
Galgant, Süssholz

Name und Anschrift des Herstellers:

Ullrich & Co, Spirit Production & Consulting @Liquid Spirit Distillery, 4057 Basel, CH

1 Bewertung für nginious! Summer Gin

  1. Bewertet mit 5 von 5

    jensbreuer

    Das Magazin ‚Wave‘ schreibt in der Ausgabe Für die Sommer-Edition von nginious! wurde ein komplett neues Rezept komponiert. Es besteht neben Wacholder und Heidelbeeren aus Pfirsichen, Jasminblüten, frischen Limetten, weissem Pfeffer sowie Rhabarber. Unschwer ist zu erkennen, dass diesen Gin fruchtig-florale Noten dominieren. Er ist etwas leichter als der nginious! Swiss Blended Gin, mit einer deutlich feminieren Ausrichtung. Die bekannte Frische zeichnet auch diesen Gin aus:“

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.